Spielgruppen


Im Mittelpunkt jeder Spielgruppe stehen die Kinder und ihre Bedürfnisse. Die Leiterinnen orientieren sich an deren Entwicklungsstand. Dadurch hat das Kind die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, zu beobachten, seinen eigenen Rhythmus zu leben und so auf seine Art am Geschehen teilzunehmen.
In der Spielgruppe treffen sich Kinder ab drei Jahren, es gibt keinen Lehrplan. Die Kinder und deren Eltern kommen in Kontakt mit Gleichaltrigen und unserer Kultur. Erste Freundschaften für die spätere Schulzeit entstehen.

Unter Publikationen finden Sie Informationen über die einzelnen Angebote.




Gedruckt am 22.02.2019 10:13:16