Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

News

  • PDF
  • Druck Version

Freiwilliger Schulsport wird wieder angeboten

Ab kommenden Montag bietet die Gemeinde Emmen wieder den freiwilligen
Schulsport an. Eine tolle Gelegenheit, Kinder für den Sport zu begeistern.

«Mit der Förderung des freiwilligen Schulsports bietet der Bereich Sport Schülerinnen und Schülern der Gemeinde Emmen vermehrt attraktive Sport- und Bewegungsmöglichkeiten im schulischen Umfeld», betont Igor Trninic, Leiter Bereich Sport. Kinder und Jugendliche, die sich viel bewegen, schaffen ideale Voraussetzungen für das Wachstum und die Entwicklung ihres Körpers. «Deshalb sollten Kinder und Jugendliche sich täglich mindestens eine Stunde bewegen», führt Trninic aus. Dazu sind attraktive Bewegungs- und Sportmöglichkeiten notwendig, die Lust und Freude an Bewegung vermitteln.
Der freiwillige Schulsport umfasst Sportkurse ausserhalb des obligatorischen Schulsports und versteht sich als Bindeglied zwischen dem obligatorischen Sportunterricht in der Schule und dem Vereinssport. Neben den populären Sportarten wie Fussball, Unihockey, Volleyball sind mit Trampolin, Street Dance, Karate oder Flag-Football auch nicht alltägliche Sportarten im Angebot. Ein Kurs dauert ein Halbjahr lang und ist kostenlos.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich bei der Klassenlehrperson (Sekundarstufe bei den Sportlehrpersonen) oder beim Bereich Sport der Gemeinde über das Angebot in ihrem Schulhaus erkundigen. Es hat noch freie Plätze. Eine Schnupperlektion ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen: www.emmen.ch/schulsport
Freiwilliger Schulsport
Freiwilliger Schulsport

Datum der Neuigkeit 25. Aug. 2017