Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

News

  • PDF
  • Druck Version

Emmen WIRkt

Auch die Gemeinde Emmen präsentierte sich heute im Rahmen der vom Gemeindeschreiberverband des Kantons Luzern lancierten Kampagne "WIRken für alle" ihren Bürgern. Die Gemeinde Emmen bot eine Vormittags- und eine Nachmittagsführung, an welcher die vielfältigen Wirkungsbereiche der Gemeinde vorgestellt wurden.

Die Feuerwehr Emmen zog mit ihren Lösch- und Rettungsdarbietungen auf dem Vorplatz des Verwaltungsgebäudes alle Aufmerksamkeit der interessierten Besucher auf sich. Das Löschen eines Fahrzeugbrandes wurde nachgestellt und mit einem Hubretter, der vor dem Verwaltungsgebäude aufgebaut wurde, simulierte die Feuerwehr eine waghalsige Rettungsaktion.

Darauf folgte eine Führung durch das Verwaltungsgebäude mit seinen zahlreichen und vielfältigen Arbeitsbereichen. Die Einwohnerkontrolle stellte am Beispiel von Herrn Muster vor, in welchen Lebenssituationen sie für den Bürger relevant wird. Es wurde klar, dass die Gemeinde die Emmer und Emmerinnen von der Geburt bis zum Tod, an freudigen wie traurigen Ereignissen, begleitet. Das Zivilstandsamt ermöglichte den interessierten Besuchern nicht nur den Einblick in seinen Tätigkeitsbereich, sondern öffnete auch gleich ihre Büroräumlichkeiten, damit die Bevölkerung sich ein besseres Bild davon machen kann, wo und wie in der Gemeinde Emmen gearbeitet wird. Im Bereich Sicherheit wurden zahlreiche Sicherheitsmassnahmen praktisch vorgeführt – ein interner Alarm wurde simuliert, der Defibrillator präsentiert und das schützenswerte Gemeindearchiv mit einem Dokument von 1888 illustriert. Der Bereich Bau präsentierte die bauliche Entwicklung der Gemeinde der letzten Jahrzehnte an anschaulichen Modellen. Der Bereich der wirtschaftlichen Sozialhilfe gab zu reden, es wurden zahlreiche Fragen fachkundig beantwortet. Der Finanzbereich schien die Besucher besonders zu interessieren und auch hier erhielten die Besucher Einblick ins Gemeindegeschäft und Antworten auf ihre brennenden Fragen. Die Volksschule Emmen präsentierte sich anschaulich mit einem kurzen Film, in welchem alle Schulhäuser der Gemeinde Emmen aus der Vogelperspektive gezeigt, und mit ihren wichtigsten Eckdaten vorgestellt wurden. Die Jugend- und Familienberatung stellte sich vor, erklärte ihre Beziehung zur KESB und positionierte sich zu anderen Beratungsstellen. Während der Führung wurden die Kinder vom Ludothekteam mit Spiel und Spass beschäftigt. Und über den Mittag wurde bei sonnigem Wetter eine Kürbissuppe der IG Arbeit auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes serviert.

Ein erfolgreicher Tag für die Gemeindemitarbeitenden und ein erlebnisreicher Tag für die interessierten Besucher ging um 16.00 Uhr zu Ende.
Emmen WIRkt
Emmen WIRkt

Datum der Neuigkeit 28. Okt. 2017