Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

News

  • PDF
  • Druck Version

Einweihungsfeier am Samstag, 16. Juni 2018 Der Seetalplatz – rundum gelungen

Am Seetalplatz läuft es rund. Nach fünfjähriger Bauzeit sind die Arbeiten für die neue Verkehrsführung und die Massnahmen zum Hochwasser- und Naturschutz abgeschlossen. Das soll am 16. und 17. Juni gefeiert werden.

Die Stimmberechtigten des Kantons Luzern haben am 17. Juni 2012 die Massnahmen für den Hochwasserschutz und die Neugestaltung des Verkehrs im Gebiet Seetalplatz gutgeheissen und dafür einen Baukredit von 190 Mio. Franken bewilligt. Inzwischen sind die Arbeiten abgeschlossen. In fünf Jahren wurden Strassen und Brücken neu gebaut und der Hochwasserschutz entlang der Kleinen Emme verbessert. Dank optimalen Bauverfahren und -abläufen konnten die Bauarbeiten ein halbes Jahr früher und innerhalb des bewilligten Kredits abgeschlossen werden. Das 190-Millionen-Projekt schafft die Grundlage für den Entwicklungsschwerpunkt «Luzern Nord» und gleichzeitig neue Naturschutz- und Naherholungsgebiete.

Rundum gelungen
Aus Sicht des Kantons Luzern, der Gemeinde Emmen, der Stadt Luzern sowie des regionalen Entwicklungsträgers LuzernPlus ist das Projekt Seetalplatz «rundum gelungen». Sie laden die Bevölkerung deshalb am Samstag, 16. Juni 2018, von 11 bis 17 Uhr zur Einweihungsfeier ein. An sechs Stationen rund um den Seetalplatz erhält das Publikum Einblick in die umgesetzten Massnahmen. Glücksrad, Ampel-Roulette, Fischen – verschiedene Attraktionen und Spiele locken mit tollen Preisen. Fachleute informieren zu den Themen «Verkehrsinfrastruktur und Unterhalt», «öffentlicher Verkehr», «Hochwasserschutz und Renaturierung», «Naturschutz» sowie «Siedlungsplanung». Wer den Rundgang macht, erhält ein Ticket für das Riesenrad. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Überblick vom Riesenrad aus
Hauptattraktion des Festes ist ein 34 Meter grosses Riesenrad. Aus der Höhe erhält man einen einmaligen Überblick über den gesamten Seetalplatz und alle realisierten Massnahmen. Das Riesenrad läuft am Samstag, 16. Juni, von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 18 Uhr. Hauptsponsor des Riesenrads ist das Emmen Center.

Weitere Informationen: www.seetalplatz.lu.ch


Emmen Center ist Hauptsponsor des Riesenrads. Warum diese grosse Engagement? Nachgefragt bei Roland Jungo, Direktor des Emmen Centers.

Die Baustelle am Seetalplatz ist abgeschlossen. Wie läuft der Verkehr aus Sicht des Emmen Centers?
Der Verkehr rollt. Dank dem neuen Verkehrsregime am Seetalplatz sind alle Kundinnen und Kunden noch schneller und bequemer bei uns.

Das Emmen Center verschenkt 20’000 Gratistickets für das Riesenrad vom 16. und 17. Juni. Warum diese grosszügige Geste an die Bevölkerung?
Wir freuen uns über den Abschluss des Projektes und feiern das zusammen mit unseren Kundinnen und Kunden. Wir sagen ihnen damit Danke für ihre Treue. Der Ausblick vom Riesenrad ist sicher spektakulär und zeigt, wie zentral das Emmen Center liegt.

Wie komme ich zu einem Gratisticket?
Ab Freitag, 08. Juni 2018 erhalten die Kundinnen und Kunden bei einem Einkauf in allen Geschäften im Emmen Center ein Gratisticket für das Riesenrad auf dem Seetalplatz. Äs hät solangs hät! Weiter beschenken wir alle Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Emmen und verteilen über 3‘000 Tickets direkt an den Schulen.
Einweihungsfeier am Samstag, 16. Juni 2018 Der Seetalplatz – rundum gelungen
Einweihungsfeier am Samstag, 16. Juni 2018 Der Seetalplatz – rundum gelungen

Dokument Flyer_seetalplatz_digital.pdf (pdf, 193.0 kB)


Datum der Neuigkeit 9. Juni 2018