Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

News

  • PDF
  • Druck Version

Hundekotärgernis

Verunreinigung von Strassen und Feldern durch Hundekot stellen eine Gefahr für Gesundheit von Mensch und Tier dar. Deshalb wird an Hundehalter appelliert ihrer Aufnahmepflicht nachzukommen und den Hundekot einzusammeln. Seit Einführung des Littering-Gesetzes wird ein Zuwiderhandeln mit Busse bestraft.

Die Verunreinigung von Strassen, öffentlichen Plätzen, Feldern und Wäldern durch Hundekot ist nicht nur ein hygienisches Problem und grosses Ärgernis, sondern stellt eine Gefahr für die Gesundheit dar und kann zu gefährlichen Infektionen führen. Übertragung von Salmonellen und Bandwürmern sind möglich. Ausserdem kann der Hundekot zu verschiedenen Augen-, Leber-, Lungen- und Gehirnerkrankungen führen.

Gefahr für die Landwirtschaft
Das Zusammenleben im ländlichen Raum setzt gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voraus. Vor allem Hundehalter und Landwirtschaft geraten häufig in Konflikt über liegen gelassene Hundehäufchen. Der Hundekot stellt eine Gefahr für die Landwirtschaft dar. Werden verunreinigte Gräser von den Kühen gefressen, kann dies die Tiere krank machen oder sogar zu Totgeburten führen. Überreste von Hundekot in der Heuernte haben zur Folge, dass ein grosser Teil des Winterfutters von den Kühen verweigert wird.

Littering-Gesetz
Aufgrund der möglichen Gefahren wird an die Hundehalter appelliert ihrer Aufnahmepflicht nachzukommen und den Hundekot einzusammeln. Das Liegenlassen von Hundehäufchen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und wird mit einer Busse von 80 CHF bestraft. Durch das Littering-Gesetz wurde die Hundekot Problematik zwar gesetzlich geregelt, doch die konsequente Vollziehung gestaltet sich gerade in ländlichen Gebieten schwierig.

Robidog
Die Gemeinde Emmen stellt sicher, dass genügend Robidog's vorhanden sind. Es befinden sich 59 Robidog's in der Gemeinde. Robidog's sind Hundekot-Sammeleimer, die der Beseitigung von Hundekot dienen. Bei den Eimern werden kostenlos Beutel für die ordnungsgemässe Entsorgung zur Verfügung gestellt. Die Anwendung der Beutel ist denkbar einfach. Es ist empfehlenswert einige Beutel auf Vorrat mit sich zu führen. So ist auch bei längeren Spaziergängen vorgesorgt, dass die Hinterlassenschaft Ihres Vierbeiners nicht auf der Weide liegen bleibt.

Der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband hat die Broschüre "Stadt und Land, Hand in Hand" mit Tipps für Besucher auf dem Land zusammengestellt. Sie soll helfen Konflikte zu vermeiden.

Vielen Dank für Ihre Rücksicht und Unterstützung.

Standorte Robidog's in Emmen

Datum der Neuigkeit 11. Apr. 2016