Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

News

  • PDF
  • Druck Version

Enzo Gemperli neuer Leiter Departement Hochbau und Planung

Der Gemeinderat hat Enzo Gemperli zum neuen Leiter des Departements Hochbau und Planung gewählt. Er tritt seine Stelle am 01. September 2018 an.

Enzo Gemperli studierte Architektur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) und diplomierte in Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Zentralschweiz (FHZ). Nach seinem Studium arbeitete er als Architekt in verschiedenen Luzerner Architekturbüros und war Co-Dozent an der Fachhochschule Zentralschweiz. Danach war er Projektleiter beim Hochbauamt des Kantons Luzern. Seit 2002 arbeitete er für die Bucherer AG. In seiner letzten Position war er als Leiter Baumanagement verantwortlich für das Portfolio der Bucherer Immobilien AG. Zudem hat er international viele Verkaufsgeschäfte um- oder neu gebaut.

Regional verwurzelt
Als Luzerner Architekt hat er eine hohe lokale Verbundenheit und kennt das regionale Bauumfeld. Er ist in Reussbühl aufgewachsen und wohnhaft in Horw. In seiner Tätigkeit hat er zahlreiche Wohn- und Geschäftsbauten realisiert. Zu nennen ist etwa seine Rolle als Architekt vor Ort für das Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL).

Enzo Gemperli tritt seine Stelle am 01. September 2018 an. Er folgt auf Thomas Stadelmann, der sich beruflich neu orientiert hat.
Enzo Gemperli neuer Leiter Departement Hochbau und Planung
Enzo Gemperli neuer Leiter Departement Hochbau und Planung

Dokument Medienmitteilung Enzo Gemperli neuer Leiter Departement Hochbau und Planung.pdf (pdf, 126.7 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Mai 2018