Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

News

  • PDF
  • Druck Version

Vier Personen treten im zweiten Wahlgang an

Für den zweiten Wahlgang der Ersatzwahl zweier Mitglieder des Gemeinderates treten vier Personen an. Am 23. September 2018 werden die zwei neuen Mitglieder des Gemeinderates gewählt.

Aufgrund der Rücktritte von Susanne Truttmann (SP), Direktorin Schule und Kultur, sowie Urs Dickerhof (SVP), Direktor Finanzen und Personelles/Vizepräsident, per 31. August 2018 wurden zwei Sitze im Gemeinderat vakant. Von den fünf im ersten Wahlgang Kandidierenden für die Ersatzwahl von zwei Mitgliedern des Gemeinderates wurde keine Person im ersten Wahlgang vom 10. Juni 2018 gewählt. Aus diesem Grund kommt es zu einem zweiten Wahlgang. Heute, am Donnerstag, 14. Juni 2018 um 12.00, lief die Eingabefrist für einen zweiten Wahlgang ab.

Folgende Personen wurden für den zweiten Wahlgang fristgerecht mit entsprechenden Wahlvorschlägen nominiert (Reihenfolge gemäss Wahleingabe):

Burger Vital (Forum Emmen)
Müri Felix (SVP)
Aakti Brahim (SP)
Schnellmann Patrick (CVP)

Der zweite Wahlgang findet am 23. September 2018 statt. Gewählt sind die beiden Kandidierenden, die am meisten Stimmen erhalten.



Weitere Auskünfte erteilt:
Patrick Vogel, Gemeindeschreiber, Tel.: 041 268 02 46, patrick.vogel@emmen.ch

Dokument Vier_Personen_treten_im_zweiten_Wahlgang_an.pdf (pdf, 110.0 kB)


Datum der Neuigkeit 14. Juni 2018