Haustürbesuch vom Roten Kreuz Kanton Luzern

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Luzern ist vom 22. Juli bis ca. Ende September 2019 in Teilen der Stadt Luzern (Obergrund, Allmend, Bruch, Gibraltar) sowie in Aesch, Altwis, Ballwil, Emmen, Ermensee, Eschenbach, Hitzkirch, Hohenrain, Inwil, Rain, Römerswil, Rothenburg und Schongau unterwegs.

Junge Mitarbeitende läuten an den Haustüren, um die Bevölkerung über die SRK-Dienstleistungen (z.B. Fahrdienste, Notrufsysteme, Kinderbetreuung oder Entlastungsdienste) für Luzernerinnen und Luzerner zu informieren und Mitglieder zu gewinnen – im Namen der Bedürftigen in unserer Gesellschaft.

Die Mitarbeitenden können sich persönlich ausweisen, haben eine blaue Rotkreuz-Mappe zur Hand und nehmen kein Bargeld an.

Das Rote Kreuz Kanton Luzern dankt allen Menschen für ihre Unterstützung und freut sich, wenn die Bevölkerung die jungen Leute bei sich empfangen.

Bei Fragen oder Rückmeldungen steht das SRK unter 041 418 70 37 oder mitglieder@srk-luzern.ch zur Verfügung.


Schweizerisches Rotes Kreuz
Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Luzern informiert die hiesige Bevölkerung über ihre Dienstleistungen. (Bild: SRK/CRS)

Dokument Studenten_an_der_Tur-Teil2_20190716.pdf (pdf, 158.6 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Juli 2019
  zur Übersicht

Gedruckt am 19.01.2020 20:41:06