Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Geschichte

  • PDF
  • Druck Version
 

Lage an wichtiger Verkehrsader

 

Der Standort der Gemeinde war bereits im Mittelalter bedeutsam: Luzern war ein wichtiger Marktplatz und Emmen lag an einer bedeutenden Verkehrsader von und zu Luzern. Die Handelswaren mussten hier über die Reuss oder Emme geführt werden. 1236 wird in einer lateinischen Urkunde zu einem Liegenschaftshandel zum ersten Mal die „pontem Emmon“ also die Emmenbrücke erwähnt. Es ist nicht ganz sicher, ob es sich bei dieser Brücke um einen Vorgängerbau der Brücke im Raum Rothen/Emmenweid handelt. Der Flussübergang wird zu einem strategisch wichtigen Platz. Hier steht die Zollstation der Habsburger, welche das Gebiet kontrollieren. Der Platz und die im Laufe der Jahrhunderte über den wilden Fluss errichteten hölzernen Brücken werden so ausschlaggebend, dass sie der Örtlichkeit zuletzt den Namen – Emmenbrücke – geben.

Die gedeckte Holzbrücke über die Kleine Emme wurde zwischen 1783 und 1785 erbaut.
 

zur Übersicht