Willkommen auf der Website der Gemeinde Emmen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Finanzen und Steuern

  • PDF
  • Druck Version

Spezialsteuern


Grundstückgewinnsteuer
Bei der Veräusserung von Grundstücken des Privatvermögens ist der dabei erzielte Ge­winn zu versteuern, ausser wenn ein Steueraufschubsgrund vorliegt. Gewinne aus der Veräusserung von Grundstücken des Geschäftsvermögens unterliegen der Einkommens- oder Gewinnsteuer.

Handänderungssteuer
Anlässlich der Veräusserung eines Grundstücks wird die Handänderungssteuer erhoben. Mit ihr wird der Wechsel der Verfügungsmacht über ein Grundstück besteuert. Als steuer­pflichtige Handänderungen gelten der Eigentumsübergang an einem Grundstück (z.B. Kauf, Tausch, Schenkung, Erbgang) und der Übergang der wirtschaftlichen Verfügungs­macht über ein Grundstück (z.B. Veräusserung der Mehrheitsbeteiligung an einer Immo­biliengesellschaft).

Erbschaftssteuer
Nach Annahme der Erbschaft durch die Erben oder eines Vermächtnisses durch die Vermächtnisnehmer erfolgt eine Erbschaftssteuerveranlagung. Das Teilungsamt ist Veranlagungsbehörde für Erbschaftssteuern (Gemeinde und Kanton).

Hundesteuer

Billettsteuer