29. März 2021
Dereinst sollen hier die Mitarbeitenden der kantonalen Verwaltung ihren Dienst tun. Vorerst allerdings belebt das Zwischennutzungsprojekt NF49 die Brache am Seetalplatz mit einem kulturellen Potpourri - und frohlockt nun mit einer Verlängerung.

Die Zwischennutzung NF49 auf dem Areal des geplanten zentralen Verwaltungsgebäudes des Kantons Luzern am Seetalplatz in Emmen besteht seit 2018. Nun ist klar: Die Zusammenarbeit zwischen dem Grundstückeigentümer Kanton Luzern und dem Verein Platzhalter, Betreiber der Zwischennutzung, wird fortgesetzt und dauert bis Ende 2022.

Die Verlängerung der Zwischennutzung bedeute für Platzhalter sowie die Mieter*innen und Projektpartner*innen von NF49 am Seetalplatz ein zusätzliches Jahr Planungssicherheit, heisst es in einer Mitteilung.

Mehr Infos zur Zwischennutzung gibt's hier.

NF49
Seit 2018 belebt die Zwischennutzung NF49 die Brache am Seetalplatz. (Bild: zvg)

Zugehörige Objekte