23. April 2021
Erst liess er auf sich warten, dann kam er in voller Pracht: Der Frühling ist da. Die Natur ist aus dem Winterschlaf erwacht und blüht mit allem, was sie zu bieten hat. Grund genug für die Gemeinde Emmen, der ganzen Bevölkerung blumige Grüsse zu überbringen.

Vom Meierhöfli ins Quartier Alp, via Erlen und Riffig nach Bösfeld/Kapf, Blick ins Benziwil, runter in den Sonnehof, dem Rüeggisingen entlang bis nach Waldibrücke und schliesslich ein Abstecher nach Emmen Dorf. Wer die Tage in Emmen unterwegs ist, dem dürfte aufgefallen sein, dass die Gemeinde mehr denn je blüht – wortwörtlich. 44 mit Blumen bestückte Paletten verbreiten so manch farbenfrohe Frühlingsgefühle. Ein floraler Gruss der Gemeinde an die Gemeinde.

Die Blumen stammen von Emmer Gärtnereien und wurden durch den Werkdienst gepflanzt und auf dem ganzen Gemeindegebiet verteilt. Die Paletten bleiben bis ca. Ende Mai 2021 stehen und werden anschliessend wieder eingesammelt. Die wiederverwertbaren Blumenzwiebeln finden daraufhin in gemeindeeigene Rabatten ihr definitives Zuhause.

Blumengruss Gemeinde Emmen
Frühjahrserwachen: Die Gemeinde Emmen wünscht einen prächtigen Frühling mit viel Sonnenschein und Gesundheit. (Bild: jsc)