31. Mai 2021
Vom 7. Juni bis 6. Juli 2021 findet die öffentliche Auflage des Bebauungsplans Sonne, der Teilzonenplanänderung Sonne sowie der Aufhebung des Richtplans Sonnenhof statt.

Alle relevanten Dokumente und Informationen sind auf der Projektwebseite einsehbar. Die Unterlagen liegen zudem beim Departement Planung und Hochbau (3. OG Verwaltungsgebäude) auf. Für die Arealentwicklung Sonne im Zentrum von Emmenbrücke fand zum Bebauungsplan, zur Teilzonenplanänderung sowie zur Aufhebung des Richtplans Sonnenhof im Herbst 2020 die öffentliche Mitwirkung statt. Im Februar 2021 wurde zudem die kantonale Vorprüfung abgeschlossen. Aufgrund dessen wurde der Bebauungsplan in gewissen Punkten angepasst. Der Bebauungsplan Sonne stellt die planungsrechtliche Grundlage für eine hochwertige Zentrumsentwicklung sicher.

Gegen den Bebauungsplan Sonne sowie die Teilzonenplanänderung Sonne kann während der Auflagefrist Einsprache erhoben werden. Einsprachen sind schriftlich zu erheben, haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten und sind beim Gemeinderat Emmen, Rüeggisingerstrasse 22, 6020 Emmenbrücke, einzureichen.

Gegen die Aufhebung des Richtplans Sonnenhof können sich während der Auflagefrist Personen, Organisationen und Behörden des betroffenen Gebiets äussern. Die Stellungnahme ist beim Gemeinderat Emmen, Rüeggisingerstrasse 22, 6020 Emmenbrücke, einzureichen.

Bebauungsplan Sonne
Luftaufnahme Betrachtungsgebiet mit Bebauungs­planperimeter (Bild: googel.earth)

Zugehörige Objekte