12. August 2020
Alle für die Emmer Schulen spezifischen Informationen und Massnahmen finden Sie hier aufgelistet. Die entsprechenden Dokumente stehen unten zum Download zur Verfügung. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Stand 23. Oktober 2020

Seit dem Beginn des Schuljahres 2020/21 gelten an den Schulen des Kantons Luzern die Corona-Schutzkonzepte für die Schülerinnen und Schüler sowie für die Lehrpersonen. Das kantonale Bildungs- und Kulturdepartement BKD überprüft regelmässig die aktuelle Lage und die entsprechenden Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie sowie zum Schutz vor Ansteckungen.

Aufgrund der rasch steigenden Fallzahlen wurden die Massnahmen zur Vermeidung von Ansteckungen mit dem Coronavirus verschärft und das Rahmenschutzkonzept Volksschulen wurde entsprechend angepasst:

Rahmenschutzkonzept Volksschulen: Version 3 vom 23. Oktober 2020

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen
Im Herbst/Winter sind viele Schülerinnen und Schüler häufig erkältet. In Zeiten der Corona-Pandemie stellt sich dann jeweils rasch die Frage, ob der Unterrichtsbesuch trotzdem möglich ist. Die Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit Hinweise und Empfehlungen für Eltern ausgearbeitet:

Krankheits- und Erkältungssymptome bei Kindern in Kindergarten und Primarschule

Krankheits- und Erkältungssymptome bei Jugendlichen der Sekundarschule

Alle Informationen finden Sie auch auf der Webseite der Dienststelle Volksschulbildung.

Schule

Zugehörige Objekte

Name
201023_Rahmenschutzkonzept_DVS.pdf Download 0 201023_Rahmenschutzkonzept_DVS.pdf
2020-10-20_Elternbrief_Coronavirus.pdf Download 1 2020-10-20_Elternbrief_Coronavirus.pdf
Name
Schulhäuser