20. März 2020
Der Bundesrat hat entschieden, dass seit Montag, 16. März 2020, in der Volksschule der Präsenz-Unterricht ausfällt. Im Kanton Luzern dauert der Unterrichtsausfall bis und mit dem 8. April 2020 (Stand heute). Das heisst, der Unterricht, die Therapien der Logopädie und der Psychomotorik und der Musikschulunterricht, fallen aus. Damit ist der Präsenzunterricht vorübergehend ausgesetzt.

Stand 23. März 2020

Alle für die Emmer Schulen spezifischen Informationen und Massnahmen finden Sie hier aufgelistet. Die entsprechenden Dokumente stehen unten zum Download zur Verfügung. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Notbetreuung für Kindergarten und Primarschulkinder bis zur 6. Klasse

Die Betreuung der Kinder liegt in der Verantwortung der Eltern und Erziehungsberechtigten. Die Gemeinden sind verpflichtet, ein Notangebot anzubieten. Nutzen Sie das Notbetreuungsangebot nur, wenn Sie alle Ihre privaten Möglichkeiten ausgeschöpft haben. Sollten Sie dringend auf ein Angebot angewiesen sein, dann gilt Folgendes:

  1. Melden Sie Ihr Kind bei der Klassenlehrperson an.

  2. Die Betreuung findet gemäss Stundenplan des Kindes statt.

  3. Die Betreuung wird durch das Schulteam gewährleistet.

  4. Rüeggi: Der Schulbus fährt nicht.

Tagesstrukturen

Bitte schicken Sie Ihr Kind/Ihre Kinder nur in die Tagesstruktur, wenn Sie dringend darauf angewiesen sind, weil Sie nicht zu Hause sein und Homeoffice machen können (wie vor allem Eltern und Erziehungsberechtigte, welche in Gesundheitsberufen, in der Lebensmittelbranche oder in weiteren Berufen mit zwingender Präsenz am Arbeitsplatz tätig sind).

Eltern und Erziehungsberechtigte, welche Ihr Kind/Ihre Kinder ab dem Montag, 23. März 2020, in die Tagesstruktur schicken müssen, melden dies bis Samstag, 21. März 2020, auf dem gewohnten Kommunikationsweg der Leiterin der Tagesstruktur.

Unterrichtsmaterial
Die Lehrpersonen bereiten Unterrichtsmaterial vor. Die Übergabe erfolgt per Post, per Mail oder digital über Teams. Bitte beachten Sie die Informationen der Schulleitungen und Klassenlehrpersonen.

Elterngespräche
Elterngespräche werden nicht durchgeführt. Dringende Absprachen finden per Telefon statt.

Informationen Sekundarstufe

Unterrichtsmaterial
Ihre Kinder haben letzte Woche aufgrund der Informationen der Schulleitungen und der Klassenlehrpersonen verschiedene Materialien in der Schule abgeholt. Bis auf weiteres werden keine Abgaben mehr vor Ort durchgeführt werden. Ziel ist es, Unterrichtsmaterial ab sofort entweder per Post oder digital zu übermitteln. Dies erfolgt klassenspezifisch, da nicht alle Haushalte medial gleich ausgerüstet sind. Wir sind uns zudem bewusst, dass auch die Arbeitsbedingungen für Ihre Kinder – nicht zuletzt aufgrund Ihrer eigenen Arbeitssituation – sehr unterschiedlich sind.

Die Lehrpersonen haben die Aufgabe, vor allem Material in den Fächern Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch bereit zu stellen. Dies im Umfang von ca. 3-4 Stunden pro Tag. Es findet keine Beurteilung der gelösten Aufgaben statt, welche in eine Beurteilung des aktuellen Semesters einfliessen könnten. Es finden auch keine Prüfungen statt (auch keine Stellwerk-Tests). Dies gilt vorerst für die Zeit bis und mit Osterferien 2020.

Elterngespräche
Elterngespräche werden nicht durchgeführt. Dringende Absprachen finden per Telefon statt.

Was Sie als Eltern mit Ihren Kindern zu Hause machen können

Helfen Sie mit, dass sich Ihre Kinder auch zu Hause an die Hygienemassnahmen halten (häufiges Händewaschen u.a.).

Lassen Sie Ihre Kinder auch Bücher lesen, Spiele spielen, musizieren - oder lassen Sie Ihre älteren Kinder auch mal die jüngeren Kinder unterstützen.

Weitere Informationen

Die Massnahmen bleiben vorerst bis Mittwoch, 8. April 2020, bestehen. Ab dem 9. April 2020 starten die Osterferien. Die Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern wird,  basierend auf Entscheiden des Regierungsrates des Kanton Luzern und des Bundesrates, die Gemeinden rechtzeitig über das weitere Vorgehen nach den offiziellen Osterferien informieren.

Besuchen Sie regelmässig die jeweilige Schulhaus-Webseite und die Webseite der Gemeinde Emmen www.emmen.ch.

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Seite des Bundes und des Kantons sowie unter der Hotline BAG: 058 463 00 00.

Die neuen Massnahmen sind für uns alle einschneidend. Gemeinsam meistern wir diese Herausforderung. Wichtig ist nun eine gute Kommunikation. Wir bitten Sie, mit der zuständigen Schulleitung Kontakt aufzunehmen, wenn Sie weitere schulische Fragen haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie allerbeste Gesundheit.

Bruno Rudin, Geschäftsleitender Rektor

Schule

Zugehörige Objekte

Name
Organisation_Lerninhalte_Sek_ab_23.03.2020.pdf Download 0 Organisation_Lerninhalte_Sek_ab_23.03.2020.pdf
Elterninformation_Schulschliessung_ab_20.03.2020.pdf Download 1 Elterninformation_Schulschliessung_ab_20.03.2020.pdf
Elterninformation_Schulschliessung_ab_14.03.2020.pdf Download 2 Elterninformation_Schulschliessung_ab_14.03.2020.pdf
Information_Schulsozialarbeit.pdf Download 3 Information_Schulsozialarbeit.pdf
Information_Pausen-_und_Spielplaetze.pdf Download 4 Information_Pausen-_und_Spielplaetze.pdf
Name
Schulhäuser