20. April 2020
Zusammenstehen trotz Social Distancing? Das geht - zumindest symbolisch. Die Gemeinde Emmen und das akku Kinderatelier lancieren gemeinsam die Mitmachaktion "z'ämme stoh", die es den Emmerinnen und Emmern ermöglicht, Abstand zu halten und trotzdem zusammen zu sein.

Zusammenstehen dürfen wir momentan leider physisch nicht. Aber in Gedanken und mit Taten tun es ganz viele Menschen mehr denn je. Und symbolisch ist es wunderbar möglich.

In diesem Sinne verwandeln wir die Kühnewiese im Zentrum von Emmenbrücke in ein Gesamtkunstwerk, an dem alle mitwirken dürfen. Wie das geht, erklären Ramona Gut-Rogger, Gemeindepräsidentin, und Monika Kunz Tscholitsch, Leiterin akku Kinderatelier, unten im Video.

Kinder, Erwachsene oder ganze Familien verzieren einen grossen Ast. Mit Wolle, Schnitzereien, Farbe und allem was man momentan zur Hand hat. Einzige Bedingung: Das Werk muss wetterfest sein und darf keine Teile verlieren. Die Äste müssen nicht angeschrieben werden. Es spielt keine Rolle, wer was gemacht hat, sondern es geht darum, gemeinsam etwas Farbiges, Fröhliches auf die Beine zu stellen.

Die bunten Äste bringt man auf die Kühnewiese und steckt sie dort ein. Bei dieser Gelegenheit kann man die anderen Kunstwerke bestaunen und sich vielleicht gleich zu einer nächsten Idee inspirieren lassen.

Die Ausstellung bleibt bis Ende Mai stehen. Dann dürfen alle ihre Werke wieder abholen und als Erinnerung an diese spezielle Zeit zu Hause platzieren. Im Wohnzimmer, auf dem Balkon, im Garten, im Quartier…

Über Werke, die bis am 2. Juni nicht abgeholt wurden (und solche, die nicht so lange heil bleiben), verfügt die Gemeinde Emmen.

Das akku Kinderatelier stellt gerne Acrylfarben, Wollresten und Filzresten zur Verfügung. Im 3. Stock an der Gerliswilstrasse 23 kann man sich bedienen. Wolle einfach nach Gutdünken mitnehmen (vielleicht hat jemand viele Wollresten zu Hause und bringt uns noch ein wenig vorbei?). Von der Acrylfarbe zwei bis drei Flaschen nach Hause nehmen und am nächsten Tag wieder zurückstellen. (Das Haus ist werktags von 8 bis 18 Uhr geöffnet.)

Viel Spass beim Gestalten und viel Freude am Werk auf der Kühnewiese!

K?hnewiese

 

z'ämme stoh
Auf der Kühnewiese soll ein Gesamtkunstwerk entstehen, an dem alle mitwirken dürfen. (Bild: zvg)

Zugehörige Objekte

Name
zaemme_stoh.pdf Download 0 zaemme_stoh.pdf