13. Mai 2020
Seit dem 11. Mai 2020 sind Sportaktivitäten ohne Körperkontakt von Einzelpersonen und in Gruppen bis maximal fünf Personen inkl. Benutzung der erforderlichen Sportanlagen und -betriebe wieder möglich. Dabei lautet die Devise: Ohne Schutzkonzept kein Sport.

Mit den am 11. Mai 2020 geltenden Lockerungen kann in Vereinen in Kleingruppen bis maximal fünf Personen wieder trainiert, geprobt und geübt werden. Die Gemeinde Emmen öffnet dafür ihre Sportanlagen und Schulräume ausschliesslich für den Schulbetrieb, Trainingsbetrieb und Proben der Vereine wieder.

Schutzkonzept zwingend verlangt
Die Gesundheit von Sportlerinnen und Sportlern, Vereinsmitgliedern sowie Mitarbeitenden steht dabei stets im Fokus. Die Sportanlagen und Schulräume der Gemeinde Emmen dürfen deshalb nur dann genutzt werden, wenn der jeweilige Verein über ein Schutzkonzept verfügt. Das vereinsspezifische Schutzkonzept der Sportvereine muss vorgängig vom Bereich Sport genehmigt werden, bevor man mit dem Trainingsbetrieb starten kann. Bei den Kulturvereinen sind die Auflagen weniger streng. Eine schriftliche Mitteilung etwa zur Ausgestaltung der Probe reicht. Die Hygiene- und Schutzbestimmungen des Bundes müssen jederzeit gewährleistet sein.

Frei- und Hallenbad Mooshüsli
Das Frei- und Hallenbad Mooshüsli bleibt sicher bis am 8. Juni 2020 geschlossen. Ob, wann und in welcher Form bzw. unter welchen Auflagen das Hallenbad sowie das Freibad Mooshüsli für Vereine und die Bevölkerung daran anschliessend geöffnet werden kann, wird derzeit geprüft.

Leichtathletikanlage und Kunstrasenplatz
Die Leichtathletikanlage und der Kunstrasenplatz werden in einer ersten Phase nur für die Schule und Vereine zur Nutzung geöffnet. Die Entwicklung der Wiedereröffnung des Präsenzunterrichts an den Schulen wird zunächst beobachtet und ausgewertet. Anschliessend wird über den Zeitpunkt der Öffnung (spätestens 8. Juni 2020) für die Bevölkerung entscheiden.

Tennisplätze Rossmoos
Die Tennisplätze sind offen und können bis auf Weiteres nur mit der Tennis-Saisonkarte benutzt werden. Jedes Spiel muss im Vorfeld zwingend auf dem Online-Reservationssystem www.emmen.ch/tennisplatz eingetragen werden. Tennis-Saisonkarten können – aus aktuellem Anlass zu vergünstigten Konditionen – bei der Einwohnerkontrolle im Verwaltungsgebäude der Gemeinde Emmen bezogen werden. Ein Passfoto ist unbedingt mitzubringen.

Reservierung und Nutzung Barackendörfli Riffigweiher und Clubhaus BeachAnlage
Private und öffentliche Veranstaltungen sind weiterhin verboten. Daher können die Räumlichkeiten des Barackendörfli Riffigweiher wie auch das Clubhaus BeachAnlage bis sicherlich am 7. Juni 2020 nicht reserviert und genutzt werden. Über eine allfällige Öffnung ab dem 8. Juni 2020 wird nach dem Entscheid des Bundesrats vom 27. Mai 2020 entschieden.

Solidaritätsaktion «z’ämme dor Krise»
Seit Ende März 2020 läuft die von der Gemeinde Emmen lancierte Solidaritätsaktion «z’ämme dor Krise». Viele engagierte Helfer und Helferinnen unterstützen dabei besonders gefährdete Personen bei der Bewältigung ihrer täglichen Verrichtungen. Mit den Lockerungen der Massnahmen werden auch die Bedürfnisse weniger. Die Solidaritätsaktion wird bis sicherlich am 8. Juni 2020 weitergeführt. Über eine Weiterführung über dieses Datum hinaus wird Ende Mai 2020 informiert.

Auskunft
Für Anliegen, Fragen oder Anregungen nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse corona@emmen.ch.

Sportanlagen
Seit dem 11. Mai 2020 dürfen Vereine in Kleingruppen wieder trainieren. Bedingung ist allerdings ein Schutzkonzept. (Bild: Gemeinde Emmen)

Zugehörige Objekte

Name
Oeffnung_Sportanlagen_und_Schulraeume.pdf Download 0 Oeffnung_Sportanlagen_und_Schulraeume.pdf