15. Juli 2020
Die Werkleitungssanierungen auf der Riffig- und Listrigstrasse, der Riffighalde und dem Riffigrain stehen kurz vor dem Abschluss. Während des Einbaus des Deckbelages kommt es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen. Zeitgleich werden im Quartier die Bushaltestellen «Listrig» und «Riffigrain» fertiggestellt.

Den Abschluss der Werkleitungssanierungen der Jahre 2018 und 2019 bildet der Einbau des Deckbelags auf der Riffig- und Listrigstrasse, der Riffighalde und dem Riffigrain. Dieser Einbau ist geplant zwischen dem 20. und 31. Juli 2020 (KW 30 und KW 31) in einzelnen Etappen unter Vollsperrung der jeweiligen Strassenabschnitte (vgl. Etappierungsplan). Die Belagsarbeiten sind wetterabhängig. Über die genauen Termine und die temporäre Einschränkung der Zufahrt zu den Liegenschaften wird vor Ort informiert.

Neue Bushaltestellen
Seit dem 6. Juli 2020 wird die definitive Bushaltestelle «Listrig» erstellt. Diese Arbeiten dauern rund 2 Wochen und anschliessend wird die Bushaltestelle «Riffigrain» gebaut. Die beiden Haltestellen werden so ausgeführt, dass ein möglichst niveaufreier Einstieg in den Bus gewährleistet wird. Damit setzt die Gemeinde Emmen die Anforderungen aus dem Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) um. Der Bus wird während dieser Zeit umgeleitet und es ist zeitweise eine provisorische Verkehrsführung notwendig. Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden gebeten, der jeweiligen Signalisation zu folgen. Sämtliche Bauarbeiten werden voraussichtlich bis am 7. August 2020 abgeschlossen.

Kontakt
Bei Fragen stehen folgende Kontaktpersonen zur Verfügung:

Bauherr Gemeinde Emmen, Dariusz Kordek, Tel. +41 41 268 03 23
Bauleitung Emch+Berger WSB AG, Corinne Steiner, Tel. +41 58 451 70 23
Unternehmung  Lötscher Tiefbau AG, Benno Schuler, Tel. +41 41 259 07 07

Etappierungsplan
Etappierungsplan für Deckbelagsarbeiten.

Zugehörige Objekte

Name
Etappierungsplan.pdf Download 0 Etappierungsplan.pdf