Die Gemeindestelle für wirtschaftliche Landesversorgung (GWL) ist zuständig für die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Massnahmen der wirtschaftlichen Landesversorgung nach den Weisungen der kantonalen Zentralstelle (KZWL) und ihrer Bereichsleitungen. Sie unterstützt den Kanton bei weiteren Aufgaben und Massnahmen im Bereich der wirtschaftlichen Landesversorgung. Der Gemeinderat hat der GWL in der Phase der ständigen Bereitschaft und bei Anordnung von Massnahmen durch den Bund die erforderlichen personellen, finanziellen und infrastrukturellen Mittel zur Verfügung zu stellen.

Zugehörige Objekte