18. März 2020
Die Gemeinde Emmen unterstützt die von Bund und Kanton angeordneten Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus und zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Alle für die Gemeinde Emmen spezifischen Massnahmen finden Sie hier aufgelistet. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Stand 1. April 2020

Für den Gemeinderat Emmen hat der Gesundheitsschutz der Bevölkerung und der Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung oberste Priorität. Der Gemeinderat steht uneingeschränkt hinter den vom Bundesrat und der Luzerner Regierung angeordneten Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus und zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung.

Bleiben Sie wenn immer möglich zuhause und befolgen Sie die Verhaltens- und Hygieneanweisungen des Bundes:

So sch?tzen wir uns


Des Weiteren gelten in der Gemeinde Emmen folgende Bestimmungen und Massnahmen:

"z'ämme dor Krise" - Solidarität in Emmen

Der Gemeinderat Emmen appelliert an die Solidarität in der Nachbarschaft und bittet um Unterstützung der gefährdeten Personen aus dem persönlichen Umfeld - füreinander und miteinander gegen die Ausbreitung des Coronavirus! Vielen Dank für Ihre Solidarität und bleiben Sie gesund.

Mit der Solidaritätsaktion "z'ämme dor Krise" bietet die Gemeinde Emmen eine kostenlose Unterstützung an:

  • Die Helfer erledigen für ältere Emmerinnen und Emmer oder solche, die einer Risikogruppe angehören, Einkäufe.

  • Die Helfer entsorgen Glas, PET, usw.

Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe benötigen! Wir sind erreichbar unter:

Telefon 041 268 02 83

Email: corona@emmen.ch

Füreinander und Miteinander – wir sind laufend auf unterstützende Hände angewiesen. Sie möchten mithelfen? Dann melden Sie sich ebenfalls telefonisch oder per E-Mail. Vielen Dank!

Ansammlung von mehr als fünf Personen verboten

Die Pausen- und Spielplätze auf Emmer Schulanlagen sollen für die Emmer Bevölkerung weiterhin zugänglich sein. Der Gemeinderat setzt nicht auf Verbote, sondern auf die Eigenverantwortung der Kinder, Jugendlichen und deren Eltern. Die Aufforderungen und Verhaltensanweisungen des Bundesamtes für Gesundheit BAG gilt es unbedingt jederzeit einzuhalten:

  • Gruppenansammlungen ab fünf Personen sind verboten

  • Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen einhalten

  • Hygieneregeln konsequent befolgen

Der Gemeinderat Emmen appelliert an die gesamte Bevölkerung, sich an diese Vorgaben zu halten. Die Luzerner Polizei führt Kontrollen durch und verteilt bei Zuwiderhandeln Bussen von 100 Franken. Sollte sich die Bevölkerung nicht an die oben genannten Vorgaben halten, werden die Pausen- und Spielplätze aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Informationen zur Schulschliessung und Organisation Betreuungsangebot

Laut Entscheid des Bundes- und Regierungsrates bleiben die Schulen bis am 19. April 2020 (Stand heute) geschlossen. Der Unterricht, die Therapien der Logopädie und der Psychomotorik sowie der Musikschulunterricht fallen aus. Damit ist der Präsenzunterricht vorübergehend ausgesetzt.

Die Emmer Schulen gewährleisten ein Notbetreuungsangebot. Alle wichtigen und stets aktualisierten Informationen dazu finden Sie hier zusammengetragen.

Zutritt Gemeindeverwaltung nur nach Voranmeldung

Die Gemeinde Emmen bietet ihre Dienstleistungen weiterhin vollumfänglich an. Externe Besuche bei der Gemeindeverwaltung werden bis auf weiteres allerdings nur noch für unbedingt notwendige persönliche Kontakte aufrechterhalten und sind in jedem Fall zwingend vorgängig telefonisch (Mo-Fr 08.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr) oder per E-Mail zu vereinbaren. Der Zutritt ins Verwaltungsgebäude wird bis auf weiteres nur bei Terminvereinbarung gewährt.

Kundinnen und Kunden, die einen vorher vereinbarten, persönlichen Termin in der Gemeindeverwaltung wahrnehmen, müssen die Hygienevorschriften des Bundes strikt einhalten: Kein Händeschütteln; Mindestens zwei Meter Abstand zur nächsten Person; Niesen und Husten nur in die Armbeuge. Wer Fieber und Husten hat, darf die Gemeindeverwaltung bis auf weiteres nicht betreten.

Sämtliche übrigen Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung können uneingeschränkt online (www.emmen.ch), via E-Mail oder per Telefon (Mo-Fr 08.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr)  bezogen werden. Unterlagen sind ausschliesslich via E-Mail, Post oder durch Einwurf im Gemeindebriefkasten beim Eingang des Verwaltungsgebäudes einzureichen.

Gemeindeverwaltung
Das Verwaltungsgebäude der Gemeinde Emmen darf von externen Besucherinnen und Besuchern bis auf weiteres nur noch nach Voranmeldung betreten werden. (Bild: pbu)

Zugehörige Objekte

Name
MM_Coronavirus_Massnahmen_Gemeindeverwaltung_Emmen.pdf Download 0 MM_Coronavirus_Massnahmen_Gemeindeverwaltung_Emmen.pdf
Info_Pausen-_und_Spielpla776tze.pdf Download 1 Info_Pausen-_und_Spielpla776tze.pdf
Elterninformation_Schulschliessung_Woche_2.pdf Download 2 Elterninformation_Schulschliessung_Woche_2.pdf
Elterninformation_Schulschliessung_Woche_1.pdf Download 3 Elterninformation_Schulschliessung_Woche_1.pdf
zaemme_dor_Krise_Flyer_hoch.pdf Download 4 zaemme_dor_Krise_Flyer_hoch.pdf
zaemme_dor_Krise_Flyer_quer.pdf Download 5 zaemme_dor_Krise_Flyer_quer.pdf