Was ist Littering?

Littering ist die Unsitte, Abfälle im öffentlichen Raum achtlos wegzuwerfen oder liegen zu lassen, ohne die dafür vorgesehenen Abfalleimer oder Papierkörbe zu benutzen.

Die Ursachen für Littering liegen im Verhalten des Menschen: Unachtsamkeit, Gleichgültigkeit oder gar die Meinung ist verbreitet, dass der öffentliche Raum sowieso gereinigt werden muss. Beim Littering geht es daher primär nicht darum, Abfälle zu deponieren, um Entsorgungskosten zu sparen. Vielmehr spielen das veränderte Verständnis, die unachtsame Nutzung des öffentlichen Raumes oder die persönliche Einstellung zu diesem Phänomen eine grosse Rolle. Littering ist schädlich für die Umwelt, verursacht hohe Kosten für die Allgemeinheit und verändert das Bild des Lebensumfelds negativ.

Die Gemeinde führt unter dem Motto "Sauberes Emmen" Informationskampagnen und Sensibilisierungsaktionen durch und macht auf Littering aufmerksam.

Weitere Auskünfte erteilt Christoph Odermatt, Leiter Departement Sicherheit und Sport, Tel. direkt 041 268 02 85.

Kontakt

Odermatt Christoph
Rüeggisingerstrasse 22
6021 Emmenbrücke

Tel. 041 268 02 85
Fax 041 268 09 66
christoph.odermatt@emmen.ch
Website
Schwegler Susanne
Rüeggisingerstrasse 22
6021 Emmenbrücke

Tel. 041 268 02 44
susanne.schwegler@emmen.ch
Website

Litteringbekämpfung

Littering ist ein gesellschaftliches Problem und lässt sich nur im Verbund mit allen Beteiligten lösen. Mit Aufklärungsarbeit, konkreten Projekten aber auch Bussen begegnet die Gemeinde Emmen diesem P…
Littering ist ein gesellschaftliches Problem und lässt sich nur im Verbund mit allen Beteiligten lösen. Mit Aufklärungsarbeit, konkreten Projekten aber auch Bussen begegnet die Gemeinde Emmen diesem Phänomen.
Unter dem Motto "Sauberes Emmen" werden Massnahmen koordiniert, damit der öffentliche Raum frei von Abfall bleibt.

Zugehörige Objekte

Name
Abfall und Entsorgung
Abfall und Entsorgung