Herzlich willkommen auf der Website der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Emmen.

Die KESB Kreis Emmen stellt auf Antrag oder von Amtes wegen den Schutz von Kindern und Erwachsenen der Gemeinden Emmen, Neuenkirch, Rain und Rothenburg sicher, welche die für sie notwendige Unterstützung nicht selber anfordern können oder bei denen niederschwellige Unterstützungsangebote oder vorgelagerte Einrichtungen nicht (mehr) ausreichen. Den betroffenen Personen wird anhand massgeschneiderter Lösungen in Form von Betreuungsangeboten oder Massnahmen geholfen. Das Recht auf Selbstbestimmung bleibt dabei wenn immer möglich gewahrt. Die Grundsätze der Subsidiarität und Verhältnismässigkeit bilden der Behörde dabei eine Leitschnur, d.h. jede behördliche Massnahme muss nicht nur erforderlich sondern auch geeignet sein.

Mit der Führung von Kindes- oder Erwachsenenschutzmandaten werden in aller Regel Berufsbeistände betraut. Die betroffene Person besitzt ein Vorschlagsrecht und kann auch die Einsetzung eines privaten Beistandes (PriBe) beantragen. Die Beistandsperson bemüht sich stets um die bestmögliche Wahrung der Interessen des betroffenen Kindes, des/der Jugendlichen oder der erwachsenen Person.

Zu den Aufgaben der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde zählen namentlich
  • Abklärungen infolge Gefährdungsmeldungen betreffend Kinder und Erwachsene;
  • Anordnung von Beistandschaften und fürsorgerischen Unterbringungen von Erwachsenen;
  • Anordnung von Beistandschaften oder Vormundschaften, Entzug des Aufenthaltsbestimmungsrechtes oder der elterlichen Sorge sowie Fremdplatzierung von Kindern;
  • Ernennung und Beaufsichtigung von Beistandspersonen;
  • Entscheide im Zusammenhang mit Vorsorgeaufträgen und Patientenverfügungen;
  • Entscheide betreffend die gesetzliche Vertretung urteilsunfähiger Personen;
  • Einräumung der gemeinsamen elterlichen Sorge und einvernehmliche Regelung des Unterhalts für Kinder unverheirateter oder geschiedener Eltern;
  • Regelung des persönlichen Verkehrs zwischen Eltern und Kindern; sowie
  • Bescheinigung der Handlungsfähigkeit.

Kontakt

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Kreis Emmen
Rüeggisingerstrasse 29
6020 Emmenbrücke

Tel. 041 268 04 25
kesb@emmen.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
Telefon:   09:00-11:00 und 14:00-17:00 Uhr
Schalter:  08:00-11:45 und 13:30-17:00 Uhr

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name
Gefährdungsmeldung Erwachsene - Drittmeldung Download
Gefährdungsmeldung Erwachsene - Selbstmeldung Download
Gefährdungsmeldung Kinder - Drittmeldung Download
Gefährdungsmeldung Kinder - Institution Download
Gefährdungsmeldung Kinder - Selbstmeldung Download
Name Beschreibung
Agredis - Gewaltberatung für Männer (Tel. 078 744 88 88)
Hilfe für Opfer und Täter
Akzent - Prävention und Suchttherapie
Einrichtungen
Ausgleichskasse AHV Luzern
Fachstellen
Beratung für Kinder und Jugendliche (Tel. 147)
Kinder und Jugendliche
Budgetberatung Schweiz
Finanzen
CARITAS Schweiz
Beratung und Unterstützung
CURAVIVA - Verband Heime und Institutionen Schweiz
Fachstellen
Die dargebotene Hand (Tel. 143)
Erwachsene
DISG - Fachstelle Kinderschutz
Kinder und Jugendliche
DISG - Soziales und Gesellschaft, Kanton Luzern
Beratung und Unterstützung
E-Beratung und Jugendiformation
Kinder und Jugendliche
Elternnotruf (24h Hilfe und Beratung: 0848 35 45 55)
Erwachsene
Fachstelle für Schuldenfragen Luzern
Finanzen
Frauenhaus Luzern (24-Stunden Helpline: 041 360 70 00)
Hilfe für Opfer und Täter
Frauenzentrale Luzern, Volljährigenunterhalt / Budgetberatung
Finanzen
Gerichte Luzern - Unentgeltliche Rechtsauskunft
Fachstellen
Kantonsgericht Luzern
Fachstellen
KESB-Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden im Kanton Luzern
Beratung und Unterstützung
KESCHA - Anlaufstelle Kindes- und Erwachsenenschutz
Beratung und Unterstützung
KOKES - Konferenz für Kindes und Erwachsenenschutz
Fachstellen
Koordination Gewaltprävention und Bedrohungsmanagement
Fachstellen
LUPS - Luzerner Psychiatrie (Luzern, Obwalden, Nidwalden)
Einrichtungen
Luzerner Kantonsspital
Einrichtungen
Opferberatung / Opferhilfe Kanton Luzern
Hilfe für Opfer und Täter
Pro Infirmis, Geschäftsstelle Luzern, Nidwalden, Obwalden
Beratung und Unterstützung
Pro Juventute
Kinder und Jugendliche
Pro Senectute Kanton Luzern
Beratung und Unterstützung
Selbsthilfe - Kantone Luzern, Obwalden und Nidwalden
Hilfe für Opfer und Täter
SODK - Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren, Opferhilfe Schweiz
Hilfe für Opfer und Täter
Spitex Emmen
Beratung und Unterstützung
Verein traversa
Einrichtungen